Gemeinde Ferschweiler

In der Gemeinde Ferschweiler leben ca. 950 Einwohner. Damit ist Ferschweiler die dritt größte Gemeinde der Verbandsgemeinde Irrel.

Ferschweiler wurde erstmals im Jahre 751 in einer Urkunde des Klosters Echternach erwähnt. Somit kann Ferschweiler auf eine über 1250 Jahre alte Geschichte zurück blicken, die im Jahre 2001 mit einer 1250 Jahrfeier gebührend gefeiert wurde.

In den Jahren 2000-2003 wurde das "Haus Krippes" - ein ehemaliger Bauernhof - mit hohem Einsatz der Ferschweiler Dorfbevölkerung umgebaut und im Jahre 2003 seiner neuen Funktion als Gemeindehaus übergeben.

Touristen/Erholungsuchenden bietet Ferschweiler viel Entspannung aber auch Geselligkeit bei örtlichen Ferstveranstalltungen, Kurkonzerten des Musikvereins, beim Reiten und Kutschefahrten. Vom Ferschweiler-Hochplateau erreicht man mühelos das weitausgedehnte Wandernetz (ca. 70 km) des Deutsch-Luxemburgischen Naturparks. Ferschweiler ist idealer Ausgangspunkt für Wanderungen zu den vorchristlichen steinernen Zeugen (Kiesgräber, Fraubillenkreuz, Fürstengräber) und tollen Felsformationen.


Gemeinde Wappen

So finden Sie uns....


Ergebnis der Kommunal- und Europawahl 2009

Ferschweiler
Ortsbürgermeister
Gemeinderat

Bürgermeister und Verbandsgemeinderat
Bürgermeister (VG-Irrel)
Verbandsgemeinderat

Landrat und Kreistag
Landrat
Kreistag

Europawahl
VG-Irrel


digitalage - software @ internetservice (C) 2004 - Alle Rechte vorhehalten

Diese Seite drucken